Echtzer Wies´n

Sind wir nicht verrückt? Als wäre es uns nicht genug – durch die Lande zu ziehen – und bayrische Geselligkeit in den Breiten des Rheinlandes und Ruhrgebietes mit unserem Schuhplattler zu verbreiten, nein, wir müssen das auch noch zu Hause machen – dahoam – sagt der Ur-Bayer. 4 mal haben das schon gemacht und da schon (fast wieder) die 2 Jahre rum sind, wird es Zeit für eine 5. Echtzer Wies’n.

4 wahnsinnige Echtzer-Wies’n-Samstage haben wir zusammen gefeiert und es war jedes Mal noch heftigerer, noch intensiverer, noch schnellerer ausverkauft als beim vorangegangenen Mal. Auch im Oktober 2016 soll das wieder so werden. Mit Euch als wahnsinnige Meute und wir die wahnsinnigen Schuhplattler.

Dieses Mal wird es aber eine entscheidende Änderung geben:

Da wir nur ein sehr kleiner Verein von 14 Mann sind, waren wir noch bei den letzten 4 Malen zu vorsichtig, was das Feiern der Freitags-Wies’n anging. Wir mussten auch bislang immer viele von euch enttäuschen, die samstags keinen Tisch mehr abbekommen haben und freitags, ohne Live-Musik, nicht so attraktiv fanden. Doch diesmal nicht, diesmal wird an beiden Tagen richtig gefeiert. Denn durch eure Begeisterung für die Echtzer Wies’n, eure Lust an Party und Freude am bayerischen Stil, haben wir uns entschlossen, zwei Abende mit euch zusammen zu feiern. Freitag & Samstag alles dasselbe:  Gleiches Zelt, gleicher Preis, gleiche LHTG, gleicher Wahnsinn, gleiche Reservierungen nur die Live-Musik ist anders.

Am Samstag spielt bei uns fast schon traditionell die bekannte und genauso geliebte Gruppe „Die Ruhrpottsteier“ (http://www.ruhrpottsteirer.de). Sie haben uns bei den letzten 4 Wies’n nicht nur die Treue erwiesen, sondern es auch jedes Mal geschafft, das Zelt zum Kochen zu bringen. Tanzen, Schunkeln und Mitsingen sind hier wieder der absolute Mittelpunkt des Abends.

Für Freitag konnten wir etwas Neues finden – bekannt auch von den Cannstatter Wasen: Die „Lausbuba“ (http://www.dielausbuba.de). Die  verrückten Musiker überzeugen mit jungem, frechem und dynamischem Auftreten! Wir finden, dass diese Oktoberfest- und Partyband  die passende bayrische Stimmung für unsere „Echtzer Freitags-Wies’n“ bietet. Feiern original wie in Bayern. Durch die Wandlungsfähigkeit von der traditionellen Volksmusik  mit fetzigen Polkas zum Klatschen und Walzern zum Schunkeln, bis hin zu aktuellen und bekannten Hits von Helene Fischer oder Cro, sorgen sie für die richtige bayrische Stimmung.

Lasst Euch an beiden Abenden mitreißen und sorgt dafür, dass die 5. Echtzer Wies’n zu einem unvergesslichen Erlebnis wird!

Für beide Abende planen wir derzeit noch einige zusätzliche Acts – da sind wir noch in Verhandlungen – also gibt es hier die Info erst später. Auf jeden Fall werden wir, die Leder-Hosen-Trachten-Gruppe, an beiden Abenden selber auftreten.

Auch für das leibliche Wohl wird wieder gesorgt sein: Wir konnten wieder Paul und Marianne Simons mit ihrem Team rund um Maß, Hoibe und so manch andere gekühlte Flüssigkeit für die 5. Echtzer Wies’n gewinnen. Schmankerl, Zünftiges und Leckereien werden wieder vom Grenzland-Service unter der Leitung von Charles Glorieus angeboten.

Und nun?

Für Samstag müssen wir leider schon ausverkauft melden. Man kann für Freitag noch vorab komplette Tische (bis 10 Personen) reservieren, oder an unseren VVK-Stellen für 11 Euro erwerben. An der Abendkasse beträgt der Eintritt 14 €uro. Bei Tischreservierung ist es auch wieder möglich, eine Jausenplatte dazu zu bestellen.

Echtz Wiesn 2016_A3.indd

Reservierungsmöglichkeiten:

! ! !   Für Samstags keine Tischreservierung mehr möglich   ! ! ! 

 Reservierungen von kompletten Tischen Personen  !

  • per Telefon (01575-8974 376)
  • per E-Mail (Reservierung@lhtg.de)
  • per Onlineformular (siehe unten)

Einzeltickets können für die Freitags-Wiesn an folgenden VVK-Stellen erworben werden:

  • Glaserei Willi Waschmann, Steinbißstr. 7 , 52353 Düren
  • Rainers Frisierecke, Ringstraße 2, 52355 Düren-Birkesdorf

Um Samstagstische in ein Kombiticket umzuwandeln, schreibt eine Mail an Reservierung@LHTG.de

Reservierungsformular:

 

Bitte beachten Sie:
Durch das Absenden des Formulars kommt es noch zu keiner verbindliche Vereinbarung mit der Leder-Hosen-Trachten-Gruppe e.V.. Sie erhalten einige Tage nach dem Absenden des Formulars eine Bestätigung über den Eingang ihrer Reservierung. Eine endgültige Bestätigung, dass wir die gewünschte Anzahl Tische für Sie reservieren konnten, erhalten Sie erst später. Dabei Informieren wir Sie über die Zahlungsbedingungen (Vorkasse per Überweisung oder Barzahlung). Erst nach Eingang der Zahlung ist die Reservierung gültig und Sie erhalten Ihre Eintrittskarten. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur ein ehrenamtlicher Verein sind, und es deshalb einige Tage dauern kann bis wir Ihre Anfragen beantworten können .

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s